Veröffentlicht: Donnerstag, 28. April 2016
Die Ministranten aus Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen haben am Sonntag, den 17.04.16, gemeinsam ihren jährlichen Aufnahmegottesdienst gefeiert. Vor rund einem Jahr hatten die 20 neuen Ministranten ihren Dienst am Altar begonnen. Nun, etliche Gruppenstunden und auch einige Male Dienst in der Messe später, wurde diese Zeit des Hineinwachsens in die Gemeinschaft offiziel gefeiert, "Der gute Hirt und seine Schafe" war das Thema des Gottesdienstes, den Kaplan Marcel Brdlik mit den Ministranten feierte. Diese engagierten sich hier jedoch nicht nur als Messdiener,sondern kümmerten sich auch um die Dekoration und die Gestaltung des Gottesdienstes. Musikalisch begleitet wurden sie von der Pfarrband "Weg-weiss-Er".Wichtig war den Ministranten der Gedanke, dass man als Teil einer Herde auch den richtigen, den "guten Hirten" vertraut. So kam es, dass der heilige Wendelin in der Pfarrkirche von Stadelhofen ein paar treue Schafe mehr als sonst um sich hatte. Im Anschluss an den Gott... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Samstag, 06. Februar 2016
Auch in diesem Jahr war es am 30.01.2016 im St. Marien in Nussbach wieder soweit: Die Mini Filmnacht stand wieder vor der Tür. Nachdem die Kinder nach und nach ab 14:30 eintrudelten, wurden sie von den Gruppenleitern herzlichst begrüßt. Bevor es zur großen Vorstellung der Filme kam, wurden alle Kinder im großen Raum nochmals Offiziell begrüßt und es wurde erklärt, dass es zwei Filmrunden mit je 3 Filmen gab. Dann war es endlich soweit: Die Filme, auf welche die Kinder so gespannt waren, wurden endlich verkündet. Jeder durfte in der ersten Runde zwei Stimmen für seine bevorzugten Filme vergeben. Der dritte Film war ein Überraschungsfilm. Nachdem abgestimmt wurde stand fest, dass der Film "Ted 2" und der Film "Pitch Perfect 2" laufen wird. Als Überraschungsfilm wurde "Epic" auserkoren, was sehr viele Kinder motivierte, diesen anzusehen. Während den Vorstellungen gab es ausreichend Verpflegung in Form von Chips, Flips, Popcorn, Cola und Fanta. Nachdem die Gruppenkinder nach ... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Samstag, 06. Februar 2016
Am Mittwoch, den 23. Dezember 2015 fand die traditionelle Mini-Adventsfeier im Pfarrheim St. Marien in Nußbach statt. Bereits bei der Ankunft wurden die über 60 teilnehmenden Ministranten von den als Weihnachtsmann, Knechtrubrecht und Engel verkleideten Gruppenleitern begrüßt und in die Thematik des Nachmittages eingeführt. An verschiedenen Stationen konnten die Teilnehmer der Mini-Adventsfeier die einzelnen Etappen der Weihnachtsgeschichte nachempfinden. So mussten die Ministranten beispielsweise in die Rollen von Josef und Maria schlüpfen und anstelle von Josef Maria huckepack durch einen Hindernisparcour tragen. Anschließend wurde das darauffolgende Stations-Spiel anschaulich mittels eines Schauspiels der themenspezifischen Charaktere erklärt. Der wütende Weihnachtsmann beschwerte sich bei den Teilnehmern, er würde trotz des Verteilens der Geschenke an Weihnachten selbst nichts zurückbekommen. Ebenfalls wies er darauf hin, dass es früher Tradition war, dem Weihnachtsman... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Freitag, 12. Juni 2015
  Nachdem unser Ferienprogramm bereits 2014 großen Zulauf hatte, fanden die Ferienspiele der Ministranten Nußbach auch 2015 wieder statt. In diesem Jahr hatten sich 30 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 bis 14 Jahren aus Nußbach angemeldet und vom 01. bis 03. Juni am Ferienprogramm teilgenommen. Neben großen Geländespielen, einem Sportnachmittag in der Kronguthalle und vielen kleinen Spielen standen auch eine große Schnitzeljagd mit anschließendem Grillen und ein interessanter Berufevormittag auf dem Tagesplan. Hier durften die Kinder einem echten Künstler über die Schulter schauen, bei der Polizei einen Streifenwagen von Innen sehen oder auf dem Bauernhof Tiere füttern und sogar einem Nandukücken beim Schlüpfen zusehen. Dieses Jahr gab es erstmals das Angebot für eine Mittagsbetreuung. Hier wurden die Kinder durchgehend von 9.00 bis 17.00 Uhr betreut und bekamen am Mittag eine von uns selbstgekochte Mahlzeit. Auch in diesem Jahr wurde das Programm wieder selbstst... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Montag, 19. November 2012
Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Lagerteilnehmer mit ihren Eltern und Geschwistern die Möglichkeit wahr, sich beim Lagernachtreff über das vergangene Lager auszutauschen. Somit fanden sich am Sonntag, dem 18.11.2012 weit mehr als 130 Personen im Pfarrheim St. Marien in Nußbach ein, um direkt zu Beginn bei Kaffe und Kuchen interessante Gespräche zu führen. Die bereits vor offiziellem Beginn angeschauten Bilderplakate und Tagespläne lieferten hierzu sicherlich das ein oder andere Thema.   Nach erfolgter Stärkung folgte mit der Dia-Show mit Sicherheit der Höhepunkt des Lagernachtreffs. Viele interessante und lustige Bilder sowie die Moderation selbst führten zu etlichen Lachern seitens des Publikums. Danach folgten die Dankesworte an alle Spender sowie die Ehrungen für 10-jährigen Ministrantendienst von zwei Lagerteamern, Franziska Schappacher und Johannes Ladwig. Letzterer verlas danach noch nachträglich die Urkunde des "Lagerteilnehmers" Pfarrer Fehrenbach.   Zu... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Montag, 27. Februar 2012
Am Samstag, dem 25. Februar 2012 war es endlich wieder soweit: Die Minis der Seelsorgeeinheit Oberkirch-Nußbach brachen auf zum traditionellen, alljährlichen Badetag. Dieses Jahr besuchten wir ein völlig neues Erlebnisbad: Zum ersten Mal verschlug es die Minis BNSZ ins Fildorado nach Filderstadt-Bonlanden in der Nähe von Stuttgart. Voller Spannung und mit vielen Erwartungen auf einen spannenden und erlebnisreichen Tag trafen sich 53 Teilnehmer und 15 Gruppenleiter in aller Frühe an der Freiwaldhalle in Zusenhofen. Pünktlich um 9 Uhr ging es mit einem großen Doppeldecker in Richtung Filderstadt. Die geplante Reisezeit von knapp 2 Stunden wurde durch einen Stau bei Pforzheim leider etwas verlängert, aber so wurde die Vorfreude auf das Schwimmbad noch ein wenig gesteigert. Kurz nach 11:30 Uhr war es endlich soweit und wir trafen am Fildorado ein. Dort wurden wir schon von Christoph erwartet, der die Schlüsselbänder (welche wir für den Eintritt, den Spind und unter Umständen au... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Montag, 31. Oktober 2011
Am Sonntag, den 30.10.2011, fand der erste „BNSZ – Mini – Brunch“ im Pfarrheim St. Marien statt. Knapp 60 Kinder aus den vier Gemeinden der Seelsorgeeinheit folgten dieser Einladung. Nachdem alle zusammen den 9 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche Nussbach besucht hatten, freuten sich die Kinder auf das reichhaltige Frühstück, das die Gruppenleiter in der Zwischenzeit vorbereitet hatten. Beim Anblick des leckeren Buffets, das keine Wünsche offenließ, lief den Kindern das Wasser im Munde zusammen und es war klar, dass niemand hungrig nach Hause gehen musste. Zur Auswahl standen klassische Dinge – frische Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade, Nutella, Honig und Müsli – die natürlich bei keinem Frühstück fehlen dürfen. Selbstverständlich gab es aber auch herzhafte Besonderheiten wie Rührei mit Bacon, Blätterteiggebäck oder Frikadellen. Um das Frühstück mit einem süßen Dessert abschließen zu können, standen Milchreis, Joghurt, verschiedene Kuchen und eine große... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Dienstag, 27. September 2011
Im Rahmen seiner Deutschlandreise besuchte Papst Benedikt XVI. am 24. und 25. September 2011 auch Freiburg. Diese einmalige Gelegenheit, Papst Benedikt ganz nahe zu kommen und eine einzigartige Stimmung bei den liturgischen Feiern mit ihm zu erleben, ließen sich natürlich auch die Minis BNSZ nicht entgehen. Deshalb pilgerten wir an beiden Tagen Richtung Freiburg. Am Samstag, dem 24.09. starteten wir um 11:45 Uhr an der Freiwaldhalle in Zusenhofen. 22 Gruppenleiter und Teilnehmer fuhren mit einem großen Bus Richtung Freiburg. Entgegen aller Prognosen mussten wir nicht kurz vor Lahr in einem Stau stehen, weil die Autobahn zur Landung des Papstes aus Sicherheitsgründen gesperrt war, sondern durften ungehindert passieren. Wir sahen jedoch jede Menge Polizisten, die entlang der Autobahn im Einsatz waren, um für die Sicherheit des Heiligen Vaters zu sorgen. Und gerade, als wir in Freiburg einfuhren sahen wir, wie hinter uns und auf der Gegenfahrbahn die Autobahn und Bundesstraßen gespe... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Sonntag, 01. August 2010
Ende Juli dieses Jahres gab es eine Veranstaltung von größter Wichtigkeit und nationaler und internationaler Brisanz, zu welcher sich 14 tapfere und fußballbegabte Ministranten der Seelsorgeeinheit Nußbach am Zusenhofener Sportfest zusammenfanden. Nach einem hart umkämpften und dominierendem Unentschieden gegen die Handorgler folgte ein disziplinierter und eiskalter Sieg gegen die Floriansjünger, welcher uns den Weg ins Finale bescherte. Da für uns selbstverständlich der Spaß im Vordergrund stand und wir uns gegen die Hobbykicker "Pilsner" keine zu großen Chancen ausmalten, gingen wir dann freudig und fidel ins Finale, was dann im Achtmeterschießen entschieden werden musste. Zuvor hatte Simon Feger sich als wahrer Torwartgott bewiesen und uns im Spiel gehalten. Mit einem gewissen Lukas Baumann stand dann ein wahrer Titan im Tor, weshalb wir einfach nicht verlieren konnten und somit der Sieg unser war. Wir sind Dorfmeister!   Verantwortlich für diesen grandiosen Titel wa... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Sonntag, 21. März 2010
Am Samstag, den 20. März 2010 war es für die Minis unserer Seelsorgeeinheit wieder einmal soweit: Es erwartete sie der traditionsreiche und allseits beliebte Minibadetag. An diesem unternehmen wir immer einen gemeinsamen Ausflug in ein Erlebnis- und Spaßbad in der Gegend. Das diesjährige Ziel, das grandiose Erlebnisbad Miramar, verschlug die Minis sogar etwas weiter weg als gewohnt, nämlich bis ganz in den Norden Baden-Württembergs, in die Stadt Weinheim. Die Beliebtheit dieses Badeausfluges wurde in diesem Jahr besonders deutlich und was sich schon bei den Anmeldungen langsam anbahnte, wurde morgens bei der Abfahrt für alle überdeutlich: Die große Anzahl der Teilnehmer stellte zweifellos einen neuen Rekord in unserer Badetagsgeschichte auf. Mit 74 Minis aus allen vier Ortschaften und den betreuenden 17 Gruppenleitern waren so viele Messdiener mit auf Badetour, dass in einer Ortschaft sogar alle Daheimgebliebenen in der Vorabendmesse ministrieren mussten, um auf die benötigte... Weiterlesen ...