Veröffentlicht: Mittwoch, 21. November 2018
Ältesten Gruppenstunde startet mit 16 Teilnehmenden in neue Saison. Medienberichten zufolge sollen am vergangenen Samstag, den 17. November 2018, gegen 11.30 Uhr zwei Stimmungsraketen in der Nähe des Nußbacher Stauwehrs gezündet worden sein. Von Seiten der Bild am Sonntag hieß es:  "[…] rund 16 Jugendliche und ihre Begleitpersonen ließen völlig unerwartet eine Stimmungsrakete starten. […] auch wurde gesehen, wie sie Eier in Naturmaterialien einhüllten und einen Abhang hinunterwarfen.“. Die gleiche Gruppe wurde kurz zuvor am Rathaus und am Bahnhof in Zusenhofen gesichtet. Laut Berichten der Badischen Zeitung hätten sich die Jugendlichen um 10.00 Uhr am Rathaus getroffen und dort ein sogenanntes „Anschuggerle“ gemacht. Anschließend seien sie in Richtung Bahnhof aufgebrochen, um dort in aller Öffentlichkeit Mehlblasen zu spielen. Dem Bundesnachrichtendienst (BND) zufolge, handelte es sich um eine Schnitzeljagd, die in Zusenhofen begann und am St. Wendel endete ... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Dienstag, 20. November 2018
Lagererinnerungen und Dankesworte zwischen Kaffee und Kuchen Am 11. November lud das diesjährige Lagerteam zum gemütlichen Kaffeekränzchen im St. Marien ein. Nachdem in den vergangenen Jahren ein Sonntagsbrunch den Rahmen für unser Nachtreffen bildete, wurde es in diesem Jahr wieder am Nachmittag mit Kuchenbuffet und Kaffee begangen. Eingeladen waren die diesjährigen Lagerteilnehmer, sämtliche Minis, Eltern und alle Interessierten, was letztlich dazu beitrug, dass das St. Marien mit rund 120 Personen gut gefüllt war.  Das Pfarrheim war mit Bildern, Lagerrequisiten und den Tagesplänen des Lagers geschmückt und auch unsere wunderschöne Lagerflagge kam nochmals zum Einsatz. Ein Highlight des Mittags war aber selbstverständlich das von den Eltern gesponserte und reich gefüllte Kuchenbuffet, welches keine Wünsche offenließ.  Neben den ganzen Kuchenleckereien und dem gemütlichen Beisammensein wurde der Nachmittag durch ein kleines Programm umrahmt. So wurde zu Beginn unse... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Dienstag, 06. November 2018
Am Samstag, den 13.10.2018 fuhren wir, die Ministranten BNSZ (Bottenau, Nußbach, Stadelhofen, Zusenhofen), mit dem Zug in die wundervolle Stadt Karlsruhe. Zusammen mit 23 Kindern und 11 Gruppenleitern besichtigten wir zuerst das Karlsruher Schloss, indem sich nun ein Landesmuseum befindet. Die spannende Ausstellung über ägyptische und griechische Geschichte fand allgemein großen Anklang. Anschließend genossen wir ein Picknick bei strahlendem Sonnenschein. Den Abschluss krönte die Besichtigung der Stadt in Kleingruppen. Alles in allem war es ein gelungener Tag, der allen Teilnehmern und Gruppenleitern eine Menge Spaß bereitet hat.
Veröffentlicht: Sonntag, 14. Oktober 2018
Am Samstag, den 06. Oktober 2018 fand unser alljährlicher Gruppenleiterausflug statt. Dieser dient als Belohnung für das Engagement, welches die Gruppenleiter über das gesamte Jahr verteilt zeigen. Der Gruppenleiterausflug wird von einer Kleingruppe vorbereitet und bleibt zunächst einmal geheim. Die anderen wissen nicht, was sie erwarten wird. Dieses Jahr trafen sich 13 Gruppenleiter um 13.30 Uhr mit dem Fahrrad an der Kirche in Stadelhofen. Dort wurden die Teilnehmenden in zwei Gruppen aufgeteilt. Sie wussten nicht, wo die Reise hinführte, jedoch erhielten sie die Info, Ausschau nach bunten Tüchern zu halten. Falls sie eines finden sollten, sollten dort alle anhalten. Insgesamt wurden fünf bunte Tücher und fünf dazu passende Flaschen mit enthaltener Post versteckt. Die Flaschen beinhalteten unterschiedliche Spiele, welche es galt auf dem Fahrrad  zu absolvieren. Dazu gehörten Dosen werfen, Luftballons mit einem Reißnagel zum Platzen zu bringen, wer am langsamsten eine Stre... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Sonntag, 27. Mai 2018
 22 neue Minis wurden in BNSZ aufgenommen Am Sonntag, den 29.04.2018 wurden feierlich 22 Jungen und Mädchen in die große Gemeinschaft der Ministranten Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen aufgenommen. Durch Kooperator Marcel Brdlik und die Gruppenleiter der vier Gemeinden wurde der Tag mit einem wunderschönen Familiengottesdienst begonnen. Dabei ging es um das Thema Freundschaft innerhalb der Messdienergemeinschaft, aber auch um die Freundschaft mit Jesus. Als Zeichen der Zusammengehörigkeit erhielt jeder neue Ministrant vom Oberministrant der jeweiligen Ortschaft eine Plakette, welche er von nun an in jedem Gottesdienst tragen darf. Die Freude über den Zuwachs für die Minis BNSZ war groß. Aber nicht nur die Aufnahme so vieler neuer Ministranten war ein erfreuliches Ereignis, sondern auch die Ehrung einiger Gruppenleiter für zehn Jahre bei den Minis. In Freundschaft verbunden bleiben hoffentlich auch all jene Gruppenleiter der Ministranten, welche an diesem Minitag ... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Samstag, 21. Oktober 2017
  In diesem Jahr fand erstmalig ein Stadtausflug der Ministranten BNSZ statt. Der Ausflug führte sie am Samstag, den 7.Oktober zum Bischofssitz nach Freiburg. Dort angekommen war für den Vormittag eine Führung durch das Freiburger Münster geplant. Bei der Führung staunten die meisten nicht schlecht, als sie erfuhren, dass im Freiburger Münster mehrmals täglich Gottesdienste stattfinden, aber nicht mehr Ministranten tätig sind als in Nußbach. Bestaunt wurde außerdem ein Marienbild, das auch im Gotteslob zu sehen ist und gemeinsam wurden Symbole in den bunten Fenstern entschlüsselt, um deren Sponsoren herauszufinden. Zur Mittagszeit begab sich die Jugendgruppe in den Seepark, wo dann das mitgebrachte Vesper ausgepackt wurde und gemeinsam gepicknickt und gespielt wurde. Am Nachmittag teilten sich dann die 32 Kinder in verschiedene Gruppen auf, um gemeinsam mit den Gruppenleitern die Stadt zu erkunden. Einige besuchten den Markt beim Münster, schlenderten durch die Fußgäng... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Sonntag, 09. Juli 2017
Nach einigen Jahren veranstalteten die Minis mal wieder ein Sportturnier. Dies fand am Samstag, den 01. Juli 2017 auf dem Kleinspielfeld und in der Sporthalle in Zusenhofen statt. Zur Auswahl standen die beiden Sportarten Völkerball und Fußball. Pünktlich um 13.30 Uhr begrüßten wir alle und begannen gleich darauf mit einigen Aufwärmungen und der Gruppeneinteilung. Als jedes Kind nun seine Mannschaft wusste ging es auch schon los. Jede Mannschaft spielte einmal Völkerball und Fußball. Ein Spiel dauerte 10 Minuten. Für Zwischendurch gab es natürlich Trinkpausen und Vitamine in Form von Nektarinen zur Stärkung. Nachdem alle Spiele beendet waren, wurde gegrillt. Die Minis hatten eine Auswahl zwischen einigen Salaten, Grillwürsten und Brot mit Ketchup und Senf. Nach der Stärkung wurden die Sieger gekürt. Jede Mannschaft erhielt eine Urkunde und zwei Packungen Gummibärchen als Belohnung für ihren Einsatz. Um 17 Uhr war das Sportturnier 2017 vorbei.
Veröffentlicht: Montag, 26. Juni 2017
Die Gruppenleiter der Ministranten Nußbach veranstalteten bereits zum vierten Mal zwischen Montag, den 12. Juni und Mittwoch, den14. Juni ein dreitägiges Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche aus ihrem Dorf. Unter dem Motto "Piraten" erlebten die 40 Teilnehmer drei spannende und abenteuereiche Tage in Nußbach. Am ersten Tag konnte die Gruppe bei diversen Kennenlernspiele, wie beispielsweise dem Gummibärchenspiel mehr übereinander erfahren. Danach mussten sie bei einem Stationenspiel ihre Fähigkeiten beim Sackhüpfen, Eierlauf oder Schokolinsentransport unter Beweis stellen. Nach der Mittagspause, die sowohl zu Hause, als auch in der Mittagsbetreuung verbracht werden konnte, in der die Kinder und Jugendliche durch die Gruppenleiter verköstigt wurden, stand der Sportnachmittag in der Kronguthalle auf dem Programm. Die in sechs Gruppen aufgeteilten Teilnehmer durften zusammen mit einem Gruppenleiter bei zahlreichen Geschicklichkeitsspielen, wie Rollbrettrennen antreten... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Sonntag, 04. Juni 2017
Am Tag nach Christi-Himmelfahrt veranstalteten die Gruppenleiter der Ministranten aus Nußbach eine Kirchenübernachtung in der St. Wendelin Kapelle in Bottenau, an welcher 25 Ministranten teilnahmen. Anlass dieser besonderen Aktion bot die letztes Jahr durchgeführte Mini-Umfrage, bei welcher mehrfach der Wunsch nach einer internen Aktion der Ministranten Nußbach aufkam, sodass sich die Gruppenleiter für eine Übernachtung in einer Kirche entschieden. Am frühen Abend trafen sich die Ministranten mit ihrem Gepäck an der Krongutschule in Nußbach, von welcher sie zum St. Wendel wanderten. Auf dem Weg musste die Gruppe bei diversen Spielen ihre Geschicklichkeit und ihre Kooperationsfähigkeit unter Beweis stellen. Am Münsterblick angekommen, bildete das Einrichten des Schlafplatzes und das anschließende gemeinsame Grillen auf offenem Feuer den nächsten Programmpunkt. Danach konnte dank des sonnigen Wetters und der warmen Temperatur nach Lust und Laune gespielt werden, so hie... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Sonntag, 21. Mai 2017
  Am 21.05.17 begann unser alljährlicher Minitag morgens um 9:00 Uhr mit einem Gottesdienst, in der St. Sebastian Kirche in Nußbach. In einem schön gestalteten und vorher von den Ministranten vorbereiteten Gottesdienst unter dem Thema Regenbogen feierten wir dann unsere Ministrantenaufnahme, neben zahlreichen Neuzugängen gab es jedoch leider auch einige Ministrantenverabschiedungen und zudem auch viele Ehrungen für einen langjährigen Messdienst. Im Anschluss zu dem Gottesdienst fand im Pfarrheim St. Marien ein Spieleprogramm statt, bei welchem alle Ministranten herzlich willkommen waren. Hier wurden Dank schönem Wetter auch viel Zeit draußen verbracht, wo beispielsweise Wikingerschach und Fußball gespielt. Nachdem sich alle ausgetobt hatten und langsam Hunger bekamen gab es dann auch eine leckere Stärkung, in Form von Schnitzel und Spätzle mit Soße. Daraufhin durften noch einmal alle ihre Spiele zu Ende spielen oder auch ein Neues beginnen, bis sie dann um 12:30 Uhr vo... Weiterlesen ...