Veröffentlicht: Samstag, 10. Oktober 2020
Die Gruppenleiter der Ministranten aus Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen konnten am Freitag, den 02. Oktober 2020 mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Sebastian in Nußbach den im Mai aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Viruses abgesagten Minitag nachholen. Der Vers „Mit meinem Gott kann ich Mauern überspringen“ aus dem Psalm 18 bildete das Leitmotiv dieses Gottesdienstes, den Pfarrer Markus Fischer zelebrierte und den die aus aktiven und ehemaligen Ministranten bestehende Band mit neuen geistlichen Liedern musikalisch mitgestaltete. Die Gruppenleiter, die verabschiedet wurden, zogen zum Beginn des Gottesdienstes in die vollbesetzte Kirche ein und bauten im Kyrie symbolisch eine Mauer in der Kirche aus Mauersteinen auf, wo sie in ihrer Arbeit in den Minis BNSZ Mauern erfahren haben, bevor sie diese Mauer mit den Fürbitterufen an Gott wieder abbauten. Pfarrer Markus Fischer beauftragte nach seiner zum Thema passenden Ansprache... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Sonntag, 23. Februar 2020
Auch in diesem Jahr fand wieder die berühmte Mini-Filmnacht am 01. Februar statt. Über 50 begeisterte Kinder konnten sich in Nußbach im Sankt Marien in drei "Kinosälen" verschiedene Filme ansehen. Dazu gab es schmackhafte und exklusive Snacks von Popcorn über Chips zu Flips und Salzbrezeln. Zur Auwahl standen beispielsweise Klassiker wie Harry Potter, Bibi und Tina und Paddington. Für das etwas ältere Publikum hielten wir Komödien wie "Männerhort" bereit. Nach der ersten Filmrunde servierten die Gruppenleiter/innen klassisch Winzerbrötchen und ganz neu um Repertoire gab es Sandwiches mit verschiedenen Belägen und Saucen. Nach dem zweiten Film wurde das Ergebnis der alljährlichen Schätzfrage verkündet und die Gewinner durften mit coolen Preisen glücklich nach Hause gehen.  
Veröffentlicht: Dienstag, 28. Januar 2020
  Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ zogen auch in diesem Jahr Ministranten und Kinder/Jugendliche ab der 3. Klasse vom 4. bis 6. Januar in den Ortschaften Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen durch die Straßen. Im Rahmen der Sternsingeraktion sammelten sie Spenden für arme und geflüchtete Kinder im Libanon, um ihnen Frieden und Bildung zu ermöglichen. Mit dem Segensspruch „Christus mansionem benedicat“ („Christus segne dieses Haus“) wurden die Haustüren beschrieben und damit die Bewohner gesegnet. Das ganze Jahr wird die Aufschrift „20*C+M+B*20“ nun an den Häusern zu sehen sein. Mit Liedern und Sprüchen teilten die Sternsingergruppen den Segen aus, den sie zuvor in Aussendungsgottesdiensten in ihren Heimatkirchen erhalten hatten.  
Veröffentlicht: Freitag, 27. Dezember 2019
  Ministanten begeben sich auf die Suche nach Weihnachten in anderen Weltreligionen:  Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Adventsfeier am 22. Dezember 2019 lernten die Ministranten der Gemeinden Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen die wichtigsten Feste anderer Weltreligionen kennen. Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Kinder und Jugendlichen in drei Gruppen aufgeteilt. In diesen erlebten sie an verschiedenen Stationen die Feste anderer Religionen, die dem chritslichen Weihnachstfest am nächsten kommen. Nach einigen spannend aufbereiteten Informationen konnten die knurrenden Mägen der Teilnemner/innen und Gruppenleiter/innen mit Bratwürsten und einer vegetarischen Alternative gefüllt werden. Im Anschluss daran wurde der Weihnachstfilm "Der Grinch" gezeigt und die jungen Ministrantinnen und Ministranten konnten sich auf das große Fest einstellen. Während der gesamten Feier standen Plätzchen für den kleinen Hunger der Teilnehmer/innen bereit. Den Abschlus... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Montag, 28. Oktober 2019
Am Samstag, den 28. September fand unser alljährlicher Gruppenleiterausflug statt. Dieser bietet für die Gruppenleiter die Gelegenheit auf das vergangene Jahr und ihre Aktionen zurückzublicken und in geselliger Runde gemeinsam Zeit zu verbringen. Wie jedes Jahr wusste der Großteil der Gruppenleiter nicht, was sie erwartete, als sie sich am Waldparkplatz in Nesselried einfanden. Umso größer war die Überraschung und die Heiterkeit, als dann aus eine Pferdeanhänger fünf Alpakas heraustraten. Mit den Alpakas an der Leine ging es dann entlang der Rebberge und durch den Wald. Dabei offenbarten sich so manche ungeahnten Charakterzüge der südamerikanischen Tiere. Sei es, dass sie, angespornt durch gezielte Motivationsreden mancher Gruppenleiter, plötzliche Überholmanöver vollzogen, oder dass ihre Haarpracht der eines Gruppenleiters durchaus ähnlichsah.  Wieder am Startpunkt angelangt verabschiedeten wir uns von unserer vierbeinigen Wanderbegleitung und traten den Fußweg Rich... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Dienstag, 14. Mai 2019
ZUSENHOFEN: Die Ministranten aus Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen konnten am Sonntag, den 12. Mai 15 neue Messdiener/innen in ihre Gemeinschaft aufnehmen. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Kirche St. Josef überreichten die Oberministranten der vier Ortschaften den neu Aufgenommenen die zuvor gesegneten Ministrantenplaketten. Kaplan Florian Maria Lim ging in seiner Predigt auf das Gemeinschaftserlebnis ein, das die Kinder und Jugendlichen in dieser Gruppe erleben können. Einige Gruppenleiter/innen wurden im Rahmen dieses Gottesdienstes für 10 beziehungsweise 15 Jahre aktiven Dienst in dieser Gemeinschaft geehrt. Andere wurden in den „Ministrantenruhestand“ verabschiedet. Für die musikalische Umrahmung sorgten einige aktive und ehemalige Ministranten. Die Bewirtung der Messdiener/innen mit einem leckeren Mittagessen durch das Gemeindeteam Zusenhofen rundete den jährlich stattfindenden Ministrantentag schließlich ab. Folgende Kinder traten ihr... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Dienstag, 30. April 2019
  Am 2. März 2019 lud das Kino-Team der Ministranten aus Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen zur jährlichen Filmnacht ins Pfarrheim St. Marien. Begrüßt wurden die Teilnehmer/innen um 14:30 Uhr stilecht mit Popcorn. Anschließend stellten die Gruppenleiter/innen einige Filme für die erste Vorführungsrunde vor. Die Entscheidung fiel auf die Filme „Home“ und „Herr der Diebe“. Für die über 12-jährigen Teilnehmer/innen wurde „Passenger“ gezeigt. Zur Pause standen Pizzabrötchen auf dem Kino-Buffet. Auch die Popcornmaschine wurde fleißig genutzt. In der anschließenden Vorführungsrunde entschieden sich die Teilnehmer/innen für die Filme „Baymax“ und „Hilfe ich habe meine Lehrerin geschrumpft“. Als FSK 12-Film lief „Nerve“. Dazu wurden, wie auch in der ersten Runde, Salzstangen, Chips und Flips gereicht. Nach vielen Eindrücken ging die Filmnacht um 20:30 Uhr zu Ende.  
Veröffentlicht: Donnerstag, 17. Januar 2019
  Am Samstag, 22. Dezember 2018, fand für die Ministranten der Gemeinden Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen die alljährliche Adventsfeier statt. Nach einem gemütlichen Ankommen im großen Saal des Pfarrheims St. Marien in Nußbach verteilten sich die Kinder auf verschiedene Stationen. An diesen gestalteten sie kleine Geschenke füreinander an Stelle des üblichen Krabbelsacks. So wurden kleine Weihnachtskugeln dekoriert, Kinderpunsch hergestellt und in Flaschen gefüllt, sowie Weckmänner gebacken.  An einer weiteren Station wurden kleine Tüten aus Werbeprospekten gebastelt. Im Anschluss daran konnten sich alle Beteiligten mit Würstchen und vegetarischen Gemüsetalern stärken. Nachdem die hungrigen Mägen gefüllt waren, verwandelten sich die Kinder zu Teilnehmern einer Weihnachtsspendenshow. Begonnen wurde diese mit einem weihnachtlichen Modewettbewerb unter den strengen Blicken einer fachkundigen Jury, bestehend aus drei Gruppenleitern. Darauf folgte eine Weihnac... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Mittwoch, 21. November 2018
Ältesten Gruppenstunde startet mit 16 Teilnehmenden in neue Saison. Medienberichten zufolge sollen am vergangenen Samstag, den 17. November 2018, gegen 11.30 Uhr zwei Stimmungsraketen in der Nähe des Nußbacher Stauwehrs gezündet worden sein. Von Seiten der Bild am Sonntag hieß es:  "[…] rund 16 Jugendliche und ihre Begleitpersonen ließen völlig unerwartet eine Stimmungsrakete starten. […] auch wurde gesehen, wie sie Eier in Naturmaterialien einhüllten und einen Abhang hinunterwarfen.“. Die gleiche Gruppe wurde kurz zuvor am Rathaus und am Bahnhof in Zusenhofen gesichtet. Laut Berichten der Badischen Zeitung hätten sich die Jugendlichen um 10.00 Uhr am Rathaus getroffen und dort ein sogenanntes „Anschuggerle“ gemacht. Anschließend seien sie in Richtung Bahnhof aufgebrochen, um dort in aller Öffentlichkeit Mehlblasen zu spielen. Dem Bundesnachrichtendienst (BND) zufolge, handelte es sich um eine Schnitzeljagd, die in Zusenhofen begann und am St. Wendel endete ... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Dienstag, 20. November 2018
Lagererinnerungen und Dankesworte zwischen Kaffee und Kuchen Am 11. November lud das diesjährige Lagerteam zum gemütlichen Kaffeekränzchen im St. Marien ein. Nachdem in den vergangenen Jahren ein Sonntagsbrunch den Rahmen für unser Nachtreffen bildete, wurde es in diesem Jahr wieder am Nachmittag mit Kuchenbuffet und Kaffee begangen. Eingeladen waren die diesjährigen Lagerteilnehmer, sämtliche Minis, Eltern und alle Interessierten, was letztlich dazu beitrug, dass das St. Marien mit rund 120 Personen gut gefüllt war.  Das Pfarrheim war mit Bildern, Lagerrequisiten und den Tagesplänen des Lagers geschmückt und auch unsere wunderschöne Lagerflagge kam nochmals zum Einsatz. Ein Highlight des Mittags war aber selbstverständlich das von den Eltern gesponserte und reich gefüllte Kuchenbuffet, welches keine Wünsche offenließ.  Neben den ganzen Kuchenleckereien und dem gemütlichen Beisammensein wurde der Nachmittag durch ein kleines Programm umrahmt. So wurde zu Beginn unse... Weiterlesen ...