Zusenhofen

 

Die Ministranten von Zusenhofen bestehen zurzeit aus 21 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und sind vor allem für den Dienst am Alter in der Pfarrkirch St. Josef zuständig. Die wöchentlichen Gruppenstunden finden im Gruppenraum im Pfarrheim in ZUsenhofen statt. Im Laufe des Sommers 2010 dieser mit neuen Spielen versehen und die neu entstandene Sitzecke, sowie die passende Dekoration sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Um alle Minis immer auf dem Laufenden zu halten, wurden in diesem Zuge auch die "Mini-News" geschaffen, in denen immer aktuelle Infos, Termine und Berichte, aber auch Geburtstage und Cartoons zu finden sind. Neben Weihnachten und Ostern sind natürlich die Firmung mit einem Weihbischof und die anderen Hochfeste, wie das Dreikönigsfest, absolute Highlighst, was das Minisgtriern betrifft. Um das eben erwähnte Dreikönigsfest am 6. Januar findet die allfährliche Sternsingeraktion statt, bei der die Minis als Könige verkleidet durchs Dorf ziehen, um Geld für arme Kinder in der Dritten Welt und Süßigkeiten für sich zu sammeln. Diese Süßigkeiten werden bei der Dreikönigsfeier verteilt. Hier werden auch alle fleißigen Minis mit Urkunden für den allwochenendlichen Dienst am Altar geehrt. Zudem werden während der Dreikönigsfeier die "neuen" Minis offiziell in unsere Gemeisnchaft aufgenommen. Natürlich sind alle immer gerne bei den verschiedenen BNSZ-Aktivitäten dabei, um so neue Kontakte zu den Minis der anderen Gemeinden aufzubauen und alte Bekannte wieder zu treffen. Alles in Allem haben die Minis viel Spaß das ganze Jahr über, sei es in der Kirche am Altar oder bei den vielen verschiedenen Aktionen in der Seelsorgeeinheit.