Gruppenleiterausflug 2018

Am Samstag, den 06. Oktober 2018 fand unser alljährlicher Gruppenleiterausflug statt. Dieser dient also Belohnung für das Engagement, welches die Gruppenleiter über das gesamte Jahr verteilt zeigen. Der Gruppenleiterausflug wird von einer Kleingruppe vorbereitet und bleibt zunächst einmal geheim. Die anderen wissen nicht, was sie erwarten wird. Dieses Jahr trafen sich 13 Gruppenleiter um 13.30 Uhr mit dem Fahrrad an der Kirche in Stadelhofen. Dort wurden die Teilnehmenden in zwei Gruppen aufgeteilt. Sie wussten nicht wo die Reise hinführte, jedoch erhielten sie die Info, Ausschau nach bunten Tüchern zu halten. Falls sie eines finden sollten, sollten dort alle anhalten. Insgesamt wurden fünf bunte Tücher und fünf dazu passende Flaschen mit enthaltener Post versteckt. Die Flaschen beinhalteten unterschiedliche Spiele, welche es galt auf dem Fahrrad  zu absolvieren. Dazu gehörten Dosen werfen, Luftballons mit einem Reißnagel zum Platzen zu bringen, wer am langsamsten eine Strecke absolvieren kann, ohne einen Fuß auf dem Boden aufzustellen, eine Slalom Strecke am schnellsten zurückzulegen oder Bälle aufzuheben und in einen Eimer zuwerfen. Nach einer ungefähren 2,5 stündigen Fahrt kamen wir endlich am Ziel, dem Backhiesel in Waldulm, an. Dort stärkten wir uns mit diversen Getränken und unterschiedlichen Backwaren. Die Spielegewinner erhielten dort endlich ihren wohlverdienten Preis, die goldenen Fahrradklingeln. Gegen 18 Uhr brachen wir auf und fuhren zum St. Marien in Nußbach. Gemeinsam bereiteten unser Abendessen vor. Zum Raclette konnten wir noch weitere Gruppenleiter begrüßen, welche über den Tag leider keine Zeit hatten. Im St. Marien ließen wir den Abend mit diversen Spielen ausklingen.