Veröffentlicht: Sonntag, 10. Oktober 2021
Bei bestem Wetter trafen sich am Samstag, 09. Oktober 2021 die Bottenauer Ministranten zu einem gemütlichen Abend am Festplatz. Mit gemeinsamen Spielen wurde das Programm am späten Nachmittag eröffnet. Dabei konnten vor allem die jüngsten Minis neue Gesichter kennenlernen & wurden so in die Gemeinschaft mit hineingenommen. Am einladend prasselnden Feuer verwandelten sich anschließend Stockbrot, Würstchen & Marshmallows zu Speisen mit mehr oder weniger starken Röstaromen. Gut gesättigt wurden schließlich die Werwolfkarten ausgepackt. Nach unzähligen Runden auf der Jagd nach den tagsüber so unscheinbaren Ungetümen endete der gesellige Abend mit vielen zufriedenen Gesichtern.
Veröffentlicht: Montag, 11. Januar 2021
Unter dem Slogan "Krone statt Corona" wurde die Strensingeraktion 2021 in den Ortschaften geplant, um mit detailreichen Hygienemaßnahmen von Haus zu Haus ziehen zu können. Der Lockdown durchkreuzte allerdings wie vieles andere auch das Hilfsprojekt und so wurde das Sternsingen 2021 zu einer kontaktlosen Spendenaktion. Mit dem Motto "Heller denn je" will das Kindermissionswerk zeigen, dass auch in diesem Jahr das Licht des Sterns den Segen in die Häuser bringen kann. In allen Kirchen liegen seit Anfang Januar Segensaufkleber, sowie teilweise Spendentüten und gesegnete Kreiden aus. Je nach Gemeinde kann auch vor Ort eine Barspende eingeworfen werden. In diesem Jahr wird unter dem Motto "Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit" für Kinder gesammelt, die elternlos aufwachsen oder deren Bezugspersonen für längere Zeit nicht für sie da sein können.
Veröffentlicht: Samstag, 19. Dezember 2020
Wenn die Minis in diesem Jahr nicht zur gemeinsamen Adventsfeier kommen können, kommt die Adventsfeier einfach zu den Minis nach Hause!   Samstag, den 19. Dezember 2020: In diesem ungewöhnlichen Jahr ging auch St. Nikolaus neue Wege: Statt uns traditionell am späten Abend unserer Adventsfeier zu besuchen, wurden in diesem Jahr die Minis bereits in den Morgenstunden von seinen Geschenken an der eigenen Haustüre überrascht. Am Nachmittag konnten wir uns so bereits gut gestärkt und weihnachtlich eingestimmt zur Mini-Adventsfeier zusammenfinden. In diesem Jahr jedoch nicht in den Räumen des Sankt Mariens, sondern in den heimischen Wohnzimmern in Form einer Zoom-Konferenz. In einem spannenden Quiz konnte sein Wissen auch über die etwas unbekannteren Seiten des Weihnachtsfestes unter Beweis gestellt werden. Dabei wurden die Fragerunden immer wieder durch kleine Challenges, bei denen jetzt auch körperliches Geschick gefragt war, unterbrochen. So wurde nicht nur nach der Heimatgem... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Samstag, 31. Oktober 2020
Da in diesem Jahr unser Minilager aufgrund von Corona nicht stattfinden konnte, haben wir versucht mit diesem Programm das Lager-feeling nach Hause zu bringen. Und so haben wir, in drei  Gruppen aufgeteilt, drei tolle Tage vom ersten bis zum dritten September verbracht. Hierfür haben wir drei Programmtage vorbereitet, welche an verschiedenen Orten stattgefunden haben. So hat jedes Gruppenkind, egal in welcher Gruppe, jeden Programmpunkt in seiner Kleingruppe mitmachen können und durch die Aufteilung der Örtlichkeiten konnten wir dem Hygienekonzept gerecht werden. Beim Programm 1 ging es ums Thema Sport. Dafür haben wir in Zusenhofen die Sporthalle gemietet. Wir haben sowohl drinnen als auch draußen unterschiedliche Spiele gespielt, unter anderem Ball-, Mannschafts- und Geschicklichkeitsspiele. Beim Programm 2 konnten wir unserer kreativen Ader freien lauf lassen und zusammen in Pfarrgarten einen Bilderrahmen aus Stöcken, Wolle und anderen Naturmaterialien basteln. Mithilfe ein... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Samstag, 10. Oktober 2020
Die Gruppenleiter der Ministranten aus Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen konnten am Freitag, den 02. Oktober 2020 mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Sebastian in Nußbach den im Mai aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Viruses abgesagten Minitag nachholen. Der Vers „Mit meinem Gott kann ich Mauern überspringen“ aus dem Psalm 18 bildete das Leitmotiv dieses Gottesdienstes, den Pfarrer Markus Fischer zelebrierte und den die aus aktiven und ehemaligen Ministranten bestehende Band mit neuen geistlichen Liedern musikalisch mitgestaltete. Die Gruppenleiter, die verabschiedet wurden, zogen zum Beginn des Gottesdienstes in die vollbesetzte Kirche ein und bauten im Kyrie symbolisch eine Mauer in der Kirche aus Mauersteinen auf, wo sie in ihrer Arbeit in den Minis BNSZ Mauern erfahren haben, bevor sie diese Mauer mit den Fürbitterufen an Gott wieder abbauten. Pfarrer Markus Fischer beauftragte nach seiner zum Thema passenden Ansprache... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Donnerstag, 04. Juni 2020
Leider wird das diesjährige Minilager aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden können. Auch wenn unser Lager keine Großveranstaltung darstellt und es durchaus sein kann, dass Ferienlager im August wieder erlaubt sind (die zurzeit wöchentlichen Änderungen lassen keine zuverlässige Prognose zu), möchten wir weder Euch Minis, noch Eure Familien und uns selbst diesem Risiko aussetzen. Bei einem Haus mit Mehrbettzimmern, einer Busanreise, gemiensamen Mahlzeiten und vor allem beim gemeinsamen Toben und Spielen können wir definitiv nicht zehn Tage lang die notwendigen Hygienemaßnahmen einhalten, um ein Infektionsrisiko auf das Minimalste zu reduzieren. Außerdem möchten wir auch gerade nach der Zeit, in der wir alle unseren Kontakt zu Familie und Freunden sowie unseren gewohnten Alltag und unsere Freizeitaktivitäten enorm einschränken mussten, keine zweite Welle der Ansteckung riskieren, indem wir gemeinsam aufs Minilager fahren und zehn Tage auf engstem Raum verbringen... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Sonntag, 23. Februar 2020
Auch in diesem Jahr fand wieder die berühmte Mini-Filmnacht am 01. Februar statt. Über 50 begeisterte Kinder konnten sich in Nußbach im Sankt Marien in drei "Kinosälen" verschiedene Filme ansehen. Dazu gab es schmackhafte und exklusive Snacks von Popcorn über Chips zu Flips und Salzbrezeln. Zur Auwahl standen beispielsweise Klassiker wie Harry Potter, Bibi und Tina und Paddington. Für das etwas ältere Publikum hielten wir Komödien wie "Männerhort" bereit. Nach der ersten Filmrunde servierten die Gruppenleiter/innen klassisch Winzerbrötchen und ganz neu um Repertoire gab es Sandwiches mit verschiedenen Belägen und Saucen. Nach dem zweiten Film wurde das Ergebnis der alljährlichen Schätzfrage verkündet und die Gewinner durften mit coolen Preisen glücklich nach Hause gehen.  
Veröffentlicht: Dienstag, 28. Januar 2020
  Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ zogen auch in diesem Jahr Ministranten und Kinder/Jugendliche ab der 3. Klasse vom 4. bis 6. Januar in den Ortschaften Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen durch die Straßen. Im Rahmen der Sternsingeraktion sammelten sie Spenden für arme und geflüchtete Kinder im Libanon, um ihnen Frieden und Bildung zu ermöglichen. Mit dem Segensspruch „Christus mansionem benedicat“ („Christus segne dieses Haus“) wurden die Haustüren beschrieben und damit die Bewohner gesegnet. Das ganze Jahr wird die Aufschrift „20*C+M+B*20“ nun an den Häusern zu sehen sein. Mit Liedern und Sprüchen teilten die Sternsingergruppen den Segen aus, den sie zuvor in Aussendungsgottesdiensten in ihren Heimatkirchen erhalten hatten.  
Veröffentlicht: Freitag, 27. Dezember 2019
  Ministanten begeben sich auf die Suche nach Weihnachten in anderen Weltreligionen:  Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Adventsfeier am 22. Dezember 2019 lernten die Ministranten der Gemeinden Bottenau, Nußbach, Stadelhofen und Zusenhofen die wichtigsten Feste anderer Weltreligionen kennen. Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Kinder und Jugendlichen in drei Gruppen aufgeteilt. In diesen erlebten sie an verschiedenen Stationen die Feste anderer Religionen, die dem chritslichen Weihnachstfest am nächsten kommen. Nach einigen spannend aufbereiteten Informationen konnten die knurrenden Mägen der Teilnemner/innen und Gruppenleiter/innen mit Bratwürsten und einer vegetarischen Alternative gefüllt werden. Im Anschluss daran wurde der Weihnachstfilm "Der Grinch" gezeigt und die jungen Ministrantinnen und Ministranten konnten sich auf das große Fest einstellen. Während der gesamten Feier standen Plätzchen für den kleinen Hunger der Teilnehmer/innen bereit. Den Abschlus... Weiterlesen ...
Veröffentlicht: Montag, 28. Oktober 2019
Am Samstag, den 28. September fand unser alljährlicher Gruppenleiterausflug statt. Dieser bietet für die Gruppenleiter die Gelegenheit auf das vergangene Jahr und ihre Aktionen zurückzublicken und in geselliger Runde gemeinsam Zeit zu verbringen. Wie jedes Jahr wusste der Großteil der Gruppenleiter nicht, was sie erwartete, als sie sich am Waldparkplatz in Nesselried einfanden. Umso größer war die Überraschung und die Heiterkeit, als dann aus eine Pferdeanhänger fünf Alpakas heraustraten. Mit den Alpakas an der Leine ging es dann entlang der Rebberge und durch den Wald. Dabei offenbarten sich so manche ungeahnten Charakterzüge der südamerikanischen Tiere. Sei es, dass sie, angespornt durch gezielte Motivationsreden mancher Gruppenleiter, plötzliche Überholmanöver vollzogen, oder dass ihre Haarpracht der eines Gruppenleiters durchaus ähnlichsah.  Wieder am Startpunkt angelangt verabschiedeten wir uns von unserer vierbeinigen Wanderbegleitung und traten den Fußweg Rich... Weiterlesen ...